[01. Mai 2020] 1. CORONA-Weckruf

Lina Luft says.. << zurück zur Hauptseite

Schelte an die Linke:
Dieser gesamte Prozess währte und gärte bereits lange, doch nun tritt er ganz offen zutage. Durch Corona werden die Grundrechte vorübergehend außer Kraft gesetzt. Die Demokratie wird abgesetzt – vorübergehend. Legitimiert durch einen Angstzustand CORONA. Freiheitsrechte außer Kraft – vorrübergehend, auf unbestimmte Zeit.

Freiheitsrechte weg – vorrübergehend, für immer?

Der Faschismus klopft an unsere Tür. Wir haben es hier weniger mit einem lokalen National-Faschismus zu tun, sondern mit einem globalen Finanzfaschismus. Erkenn wir dies. Dieser neuartige Faschismus manifestiert sich in der Form einer weltumgreifenden Finanzoligarchie. Schuld ist das Kapital-System. Aus diesem System heraus bildetete sich über die vergangenen Jahrzehnte ein immer mächtiger werdender Finanzadel. Die Frage stellt sich nicht mehr, ob ein Trump oder ein Gates mehr Macht besitzt und ob diese gewählt wurden oder nicht. Sie gehören zur gleichen Klasse/Kaste.
Es geht nicht um diese Personen es geht um das Ergebnis:
Domokratie spielt real keine Rolle mehr. Dies alles ist kein Plan, dies ist ein kapitalistischer Prozess:
Die Klasse/Kaste des Finanzadels übernimmt die Entscheidungen der Institutionen seit Corona nun komplett. Die Medien sind durchtrieft von dieser Ideologie und trommeln für den Shutdown. Die Linke schläft und applaudiert. Linke, werden wir wach! Schauen wir auf die Fakten – nicht in die Presse. Die Kontrollfunktion der „4. Macht“ (Medien) ist außer Kraft gesetzt. Es gibt momentan leider keine linke Opposition zu diesem Thema: Ein de-facto-totalitäres Regime regiert per Notstandsverordnungen durch.
Die Maßnahmen (Kontaktsperren) sind nach wissenschaftlichen Erkenntinssen nicht mehr legitimierbar:
Der Reproduktionswert (R-Wert) lag bereits VOR dem Shutdown beim erklärten Ziel von 1,0 (Quelle: RKI 1 ). Seit dem Shutdown veränderte sich dieser R-Wert nicht. Der Shutdown hat keine Wirkung. Es gibt keine Legitimierung der Maßnahmen mehr. Sie müssen sofort aufgehoben werden. Der Maßnahmenstaat macht dennoch weiter. Die Maske ist das neue Hakenkreuz: Flagge zeigen! Sonst wirst du ab abgeführt. Die Linke schläft und überlässt das Feld den Rechten – peinlich. Schlafen wir jetzt, wachen wir morgen im Faschismus auf. Wir sind jetzt schon drin im Diktat.

Stoppt den Faschismus JETZT! Demokratischer Widerstand JETZT!

Eindämmung oder Ausbau der Krise? - Weckrufe in Coronazeiten:
- Beobachte die Zensur dieses Weckrufs in deinem Umfeld (evtl. Behauptung das hier sei vt, rechts und sonstiges. Ich bin linke Antifaschistin und sehe diese Schrift als rein minimaldemokratisch)
- Art. 8, GG (Versammlungsfreiheit): Keine Gruppenansammlungen erlaubt
- Vergessen der Schutzbedürftigen (z.B. Menschen auf Lesbos / Moria)
- Art. 4, GG (Religionsfreiheit): Gotteshäuser sind zu – keine Gottesdienste/Messen erlaubt
- Drohnen zur Überwachung der Bevölkerung
- Hubschrauber zur Bevölkerungskontrolle
- Zerstörung des Klein- und Mittelstands und Übernahme des Großkapitals
- Überall Polizeikontrollen
- 1 600 000 Haushalte im Mietverzug (6.9 % aller Mietenden)
- Massenhafte Löschungen auf Youtube, Twitter, Webseiten, etc.
- Bargeldabschaffung
- Die Einführung der Corona-App
- Unterbindung von Demonstrationen
- Art. 2, GG (Thema Impfpflicht): Sie wird versucht werden
- "HI Virus Fragmente im Coronavirus" dies sagt zumindest Prof. Luc Montagnier (Nobel Preis für die Erforschung von HIV)
- Gates redet 10 Minuten in den Tagesthemen – warum?
- Warten auf einen Impfstoff - Herdenimmunität wird abgelehnt - Begründung bleibt aus.
- Nahrungsmittelengpässe
- WHO - Gates Foundation; RKI – Gates Foundation; Impfstofffirmen (zB Biontech) – Gates Foundation; Virusforschungspreise Gates Foundation; Impfallianz GAVI – Gates Foundation; Spiegel: 2 300 000 Euro - Gates Foundation; etc.

[1] “Grafik” ; “Bulletin”
----------------------------------------------------------


<< zurück zur Hauptseite

Impressum >>